zurück Theaterstücke
Ritterrüstung und Kettenhemd

Ritter Kraft von Krautheim langweilt sich sehr. Alle Drachen sind bezwungen, alle Länder bereist und auch die Burg ist von außen gestrichen. Da bekommt er den Auftrag von König Otto Ordentlich III höchst persönlich, in die Provinz Amorbach zu reisen, um das nette Burgfräulein Frederike von und zu Friedrichshall vor Räubern und lumpigen Lumpen zu retten.

"Es ist ein Ritterstück mit allem Drum und Dran. Tragisch und spaßig im Ton, kindgerecht serviert, gewürzt mit Wortspielereien, viel Klamauk und zünftigen, raumgreifenden Prügeleien." Heilbronner Stimme

Der Käthchen-Code

Premiere 15.4.2010 im MobilatClub Heilbronn

Öchsle, ein mehr schlechter als rechter Weingutbesitzer, hofft auf den Durchbruch seines miserablen, eigens für das Käthchenjahr gebrannten Likörs. Bei der Likörprobe kommt es zum Eklat zwischen Ihm und seiner Tochter Käthi. Gepeinigt und weinend lässt sie Ihn mit den Gästen allein und verschwindet. Krüger und Schulze bekommen einen vermeintlichen Abschiedsbrief Käthis und beginnen sofort mit der Ermittlung.

Haben sie Spaß bei unglaublichen 90 Min. an einem außergewöhnlichen Ort.

MordsMuseumsNacht 2 Sand im Getriebe Ein heisser Wüsten-Krimi-Abend

Auf der MOTEX 2011, die Weltausstellung für nachhaltige technische Neuerungen in Paris, will der medienscheue Scheich Qubrusi Rashid al Mohammed aus Al Khaznah seinen Prototyp W3000 KM 914B am Stand des deutschen Zweirad-und NSU Museums zeigen. Die Fachwelt überschlägt sich mit Lobeshymnen und freut sich über die Neuerungen zum Wohle der Menschheit!
Doch Scheich Qubrusi Rashid al Mohammed aus Al Khaznah hat nicht nur Freunde! Die Leiche des Scheichs Qubrusi Rashid al Mohammed aus Al Khaznah, wird überraschend am späten Abend gefunden.  
Zum Glück übernehmen Kommissar Krüger und sein Assistent Schulze den Fall. Sie finden einige Sandkörner im Getriebe und machen erst mal ordentlich Kehrwoche. Hinweise in überraschender Form, führen die Ermittler ins Reich der untergehenden Sonne.

Wenn Sie noch nie im Museum waren, dann kommen Sie schleunigst zu diesem Event nach Neckarsulm.

Lachen, Häppchen und Sekt sind Ihnen sicher!

PINKI und PONKO oder ZWEI RADfreunde im MUSEUM

Theaterspielerei für Menschen ab drei
Alleinsein ist langweilig, Freundschaft schließen doch viel schöner - oder? Aber was ist das eigentlich, ein Freund?
Können zwei, die so verschieden sind wie Pinki und Ponko, überhaupt Freunde werden? Das Museum ist ein Avbenteuerspielplatz! Pinki und Ponko machen den kleinen und großen Zuschauern begreifbar, was Freundschaft bedeutet, wie sie wächst, und dass die Fantasie mehr Wünsche erfüllen kann, als jedes Kaufhaus der Welt.

Das Fantastische Rad

Kwaddel ist Lehrling in der Werkstatt für die hohe Kunst der Fortbewegung. Dort lernt er von Meister Nabe alles was man für Fahrzeuge aller Art so braucht! Bis er eines Tages den Pistenwummi erfindet und sofort auf die Strasse will. Aber die Grosse Kommission für Ordnung, schickt Ihren bissigsten Kontroleur und dieser versucht alles, um Kwaddel nicht auf die Strasse zu lassen.

Ein Kinder-mitmachtheater zur Ausstellung "Reise durch die Welt wie es dir gefällt" Im Deutschen Zweirad und NSU Museum

Die Panzerknackis

Die Panzerknackis sind mal wieder in der Stadt. Der letzte Coup ging in die Hose und sie in den Knast. Wenn da nicht der teuerste Diamant der Welt, zur Ausstellung ins Museum kommen würde. Die örtliche Polizei hat alle Hände voll zu tun, nicht nur zur Sicherung des Diamanten sonder auch mit den Panzerknackis! Die nämlich, sind ausgebüxt und auf dem Weg ins Museum...!!!

Bombenstimmung, Witz und Karambolage im Supertempo!